Turn- und Sportverein Aue-Wingeshausen 1912 e.V.

tsv.png

TSV-Turnerinnen starteten bei Seniorenmeisterschaften und beim Landes-Cup

Das Wochenende 22./23. Februar 2014 stand für unsere Abteilung ganz im Zeichen des Leistungsturnens. Wir besuchten am Samstag die Westfälische Seniorenmeisterschaften bzw. am Sonntag den Landescup in den KM-Stufen. Beide Wettkämpfe wurden im TZ Bochum in der Harpener Heide ausgetragen. Bei den Seniorenmeisterschaften waren mit Silke Franke (WK 12, Frauen 40-44) und Bianca Saßmannshausen (WK 13, Frauen 45-49) zwei Turnerinnen vom TSV am Start. 

 

Bianca Saßmannshausen und Silke Franke

 

Da zeitgleich mit den Seniorenmeisterschaften auch die Qualifikation zu den westfälischen Meisterschaften in der KM 2 ausgetragen wurden, mussten unsere Starterinnen in einer überfüllten Turnhalle an einem langen Wettkampftag mit viel Wartezeit ihre Leistungen zeigen. Leider waren die einzelnen Altersklassen bei den Seniorenmeisterschaften sehr schwach besetzt. Silke Franke belegte den zweiten Platz in ihrer Altersklasse (W 40), während Bianca Saßmannshausen eine Altersklasse höher (W 45) Westfalenmeisterin wurde. Beide haben sich damit für die Deutschen Seniorenmeisterschaften am 17./18. Mai 2014 qualifiziert. Um uns einen Teil der Fahrstrecke zu sparen, übernachteten einige Turnerinnen, samt Trainerin Silvia Haßler und ein paar mitgereister Zuschauer in einem Hotel in Dortmund und machten sich am Rande des Wettkampfgeschehens einen vergnügten Abend. Am zweiten Wettkampftag ging unsere weibliche Jugend beim Landes-Cup in der Kürstufe KM 3 an den Start. Im ersten Durchgang startete Ina Kaiser in der Wettkampfklasse (WK 8, weibl. Jugend 16-17 Jahre). Mit durchweg guten Übungen präsentierte sich Ina den Kampfgerichten an den einzelnen Geräten (Balken, Boden Sprung, Barren) und belegte bei 21 Turnerinnen den 10. Platz. Im zweiten Durchgang starteten Mara Scheffler und Lea-Sophie Jansohn in der Wettkampfklasse (WK 7, weibl. Jugend 14-15 Jahre). Bei einem sehr starken Teilnehmerfeld mit 30 Starterinnen belegte Mara Scheffler Platz 20 und Lea-Sophie Jansohn Platz 25.

Mara Scheffler, Lea-Sophie Jansohn

Für alle drei Turnerinnen war dieser Tag ein guter Test ihres Leistungsstandes für die kommende Gauliga-Saison, wo sie ebenfalls mit ihren Kürübungen an den  Start gehen werden. Der erste Liga Wettkampf wird am 23. Mai 2014 stattfinden.