Turn- und Sportverein Aue-Wingeshausen 1912 e.V.

tsv.png

Praktisch von Beginn an existiert in der Abteilung Leichtathletik/Ski des TSV Aue-Wingeshausen ein umfangreiches Angebot für Kinder und Jugendliche. Das Spektrum reicht dabei von Bewegung über Spiel und Spaß bis zur Vorbereitung für die Teilnahme an regionalen und überregionalen Wettkämpfen.

Die Rahmenbedingungen, die dem Verein und seinen Mitgliedern durch eine der funktionalsten Sportanlagen im Altkreis Wittgenstein zur Verfügung stehen, sind dabei eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche Arbeit mit den jungen Sportlerinnen und Sportlern. Um diese auch in Zukunft weiter fortsetzen zu können, sind wir auf weitere Unterstützung im Bereich der Betreuung unserer Kinder und Jugendlichen angewiesen.

Der Spaß und die Freude durch die Mitwirkung bei einer solchen Aufgabe stellen den hierfür erforderlichen Zeitaufwand sicher in den Hintergrund. Selbstverständlich steht allen Neueinsteigerinnen und Neueinsteigern gerade zu Beginn ein erfahrenes Team unterstützend und begleitend zur Seite. Aus diesen Gründen hoffen wir, dass wir das Interesse an der Mitwirkung im Leichtathletik-Team unseres Vereins geweckt haben und potentielle neue Übungsleiterinnen und Übungsleiter begeistern können.

Sollte sich dennoch keine zusätzliche Person finden lassen, wäre eine Fortführung der erfolgreichen Arbeit der Abteilung  Leichtathletik/Ski  des TSV Aue-Wingeshausen gefährdet.  Besonders schade wäre dies auch für die Kinder und Jugendlichen aus den beiden Ortschaften, die mit großer Begeisterung seit mehreren Jahren z.B. am Wittgensteiner Schülercup teilnehmen.

Bei Interesse steht Mario Sonneborn als Vorsitzender der Abteilung natürlich gerne für Auskünfte und Nachfragen telefonisch (02759/214535) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zur Verfügung.

 

Für die Abteilung

Leichtathletik/Ski

 

-Mario Sonneborn-

 

 

Am Freitag, 14. Juli 2017, standen für den TSV der Schülercup und das Abendsportfest in Arfeld auf dem Terminplan. Neben den 26 "jungen Wilden" griffen auch sechs Sportler im Seniorenbereich ins Wettkampfgeschehen ein.

Während die Jüngeren ihre Disziplinen im Schülercup noch trockenen Fußes bestreiten konnten, setzte leider pünktlich zum Start des Abendsportfestes der Regen ein. Unsere Senioren zeigten sich jedoch von den äußeren Bedingungen unbeeindruckt und ließen sich die gute Laune nicht nehmen.

Die vorderen Platzierungen der TSV-Sportler:

Platz 1:

Lara Steindecker, Luisa Steinecker, Lukas Kasusch, Kilian Seidel, Nico Wahl

Platz 2:

Aaliyah Keller, Till Marburger, Gideon Schmidt, Paul Spieler

Platz 3:

Aaron Latt, Jonas Kasusch, Kevin Wahl

 

Die Ergebnisse der Senioren liegen leider noch nicht vor.

Bericht und Bilder: Bernd Walter