Turn- und Sportverein Aue-Wingeshausen 1912 e.V.

tsv.png

TSV-Leichtathleten benötigen dringend Unterstützung!!!

 

Die Trainingsgruppen

Wir haben aktuell in den unterschiedlichen Trainingsgruppen viele junge Sportler, die mit großer Begeisterung regelmäßig trainieren.

Um dies erfolgreich weiterführen zu können, suchen wir Dich für die Altersgruppen (4 Jahre bis einschl. 1. Schuljahr).

Bei unseren jüngsten Sportlern geht es nicht so sehr um die individuellen sportlichen Leistungen, sondern darum, den Kindern  spielerisch den Spass am Sport und insbesondere an der Leichtathletik näher zu bringen und einen Teamgedanken zu vermitteln.

Daher:

Hast Du in der Woche 1,5 – 2 Stunden Zeit und Spaß an der Betreuung von Kindern, haben wir für dich den passenden Zeitvertreib.

Appell

Sollten wir für diese Altersgruppe keine neuen Übungsleiter/innen finden, so können wir leider das Angebot für diese Trainingsgruppe nicht mehr aufrechterhalten.

Kontakt

Bei Interesse steht Lucas Freischlader (Mail: Lucas.Freischlader@gmx.de)
jederzeit gerne für Rückfragen und Informationen zur Verfügung.

Neue Sportler willkommen

Selbstverständlich sind auch neue Sportler (gerne auch Neueinsteiger) bei uns herzlich willkommen!

Insbesondere die Trainingsgruppe ab 10 Jahren hofft auf weitere Verstärkung.

Viele von ihnen nehmen am beliebten Wittgensteiner Schüler-Cup teil.

Nimm einfach zu einer unserer Trainingsgruppen Kontakt auf und ganz unverbindlich an einer Übungseinheit teil – sobald dies coronabedingt wieder möglich ist.

 

Wir freuen uns auf Dich!

Die Leichtathleten vom TSV Aue Wingeshausen  

Lisa und Lukas werden als Sportlerin und Sportler des Jahres 2019 ausgezeichnet

Freitagabend 09.10.2020 Bürgerhaus Aue:
Am Freitagabend traf sich die TSV-Familie im Bürgerhaus Aue, um die Jahreshauptversammlung für 2019 nachzuholen, die im März dieses Jahres leider der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen war. Es wurde für rund 80 Gäste eingedeckt und erfreulicherweise blieben nur sehr wenige Plätze frei.

Einige Ehrungen konnten diesmal leider nicht stattfinden. Doch man ließ es sich nicht nehmen, zwei Sportler aus unserer Abteilung für ihre Leistungen in der Leichtathletik im vergangenen Jahr einzuladen und entsprechend auszuzeichnen:

So wurde Lisa Hackler (Frauen), die bereits seit vielen Jahren sehr erfolgreich für den TSV startet, als Sportlerin des Jahres 2019 gewählt.Dieter Butka trug die Laudatio von Horst Abel vor, der leider nicht dabei sein konnte. Die Wahl des Sportlers 2019 fiel auf Lukas Kasusch (M14).

Seine Laudatio stammte aus der Feder seiner Trainerinnen Nicole Saßmannshausen und Lisa Hackler, die sie gemeinsam vortrugen. Beide Leichtathleten durften sich nicht nur über den großen Applaus im Bürgerhaus freuen, sondern auch über ein kleines Präsent.

Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an die beiden Preisträger!

Wir dürfen auf die kommende Hallensaison gespannt sein…                                                                     Foto und Bericht: Birgit