Turn- und Sportverein Aue-Wingeshausen 1912 e.V.

tsv.png

TSV eröffnet die Schülercup-Saison 2019 mit rekordverdächtiger Teilnahme !!!

14.06.2019 Wester / Wingeshausen:

Was sich letztes Jahr bereits bewährt hatte, wurde auch für 2019 beibehalten: Wir hatten wieder die Ehre, die beliebte Wettkampfreihe auf unserer Anlage in der Wester zu eröffnen. Die Sportfreunde Birkelbach werden sich der Herausforderung Schüler-Cup-Finale mit anschließender Siegerehrung der gesamtwertung stellen. Heute fiel der Startschuss für die neunte Auflage in Folge.

Wie bereits angekündigt, wurde die Serie dieses Jahr als Turnerbund-Veranstaltung angemeldet. Somit ergeben sich auch geänderte Wettkampfbedingungen. Für die jüngsten Altersklassen ist das von Vorteil, da sie weiterhin unbekümmert im Dreikampf starten dürfen. Für den Schülerbereich hingegen hat das auch seine Nachteile. So haben die Sportler beispielsweise nun nicht mehr die Möglichkeit, bei den fünf heimischen Wettbewerben ihre DLV-Normen / Qualifikationen zu erzielen - die erbrachten Leistungen sind beim DLV nicht gültig. Glücklicherweise wurden die externen Zeitnehmer für 2019 nochmals engagiert.

Die Teilnahme war ein voller Erfolg: Insgesamt tummelten sich heute167 (!) Teilnehmerinnern und Teilnehmerauf der roten BSW-Laufbahn – einfach rekordverdächtig (im Vorjahr waren es noch 141)! Darunter mischten sich 28 TSV-Sportlerinnen und Sportler, die hoffentlich auch bei den weiteren vier Wettkampf-Stationen so stark vertreten sein werden. Einige Sportler aus der LG-Leistungsgruppe verzichteten heute unter Berücksichtigung auf die bevorstehenden Westfälischen Meisterschaften am Sonntag in Paderborn auf ihren Start bei uns.

Mitten im Wettkampfgeschehen gab es eine Schrecksekunde durch einen – wie sich später noch herausstellen sollte – schwerwiegenden Sturz auf der Laufbahn, was die meisten von uns erst mitbekommen haben, als der Krankenwagen auf die Anlage fuhr. Wir wünschen der Sportlerin von hier aus gute Besserung und alles Gute!

Unsere beiden Gesamtsieger von 2018 Paul Treude (Foto) und Lukas Kasusch sowie Gideon Schmidt standen heute ganz oben auf dem Sieger-Podest. Romy Holschuh und Ben Wetter konnten sich in ihrer Altersklasse den zweiten Platz sichern. Nelly Böhl, Paul Spieler und Aaron Latt konnten sich über Platz drei freuen.

Auch diesmal bestätigte der TSV wieder einmal, dass wir ein verlässlicher Ausrichter und toller Gastgeber sind. Von allen Seiten gab es erneut viel Lob für das familiäre Umfeld in der Wester (das wird immer wieder von einigen Gästen angesprochen) und den Einsatz der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.

Das möchten wir an dieser Stelle stellvertretend weitergeben: Vielen Dank an Euch alle!

 

Weitere Termine

 
  28.06.2019 Erndtebrück, Beginn 17:30 Uhr
  12.07.2019 Arfeld, Beginn 16:30 Uhr
  30.08.2019 Laasphe, Beginn 17:30 Uhr
  06.09.2019 Birkelbach, Beginn 16.30 Uhr
    (Bericht/Fotos Bernd Walter)

 

Lukas und Lisa räumen beim Pfingstmeeting in Allendorf mächtig ab !!!

Pfingstmontag: Jährlich grüßt das Murmeltier!

Auch dieses Jahr war das traditionelle Pfingstmeeting der LG Eder in Allendorf am 10.06.2019 unser Wettkampfziel. Lisa Hackler (Frauen) und Lukas Kasusch (M13) gingen gemeinsam für uns an den Start. Auf ihrer Jagd nach neuen Bestleistungen und der NRW-Qualiräumten die beiden wieder einmal mächtig ab! Sie standen gleich fünf Mal ganz oben in der Ergebnisliste!

Lukas holt sich drei Tagessiege und stellt drei neue persönliche Bestleistungen auf!!!

Heute versuchte sich Lukas Kasusch (M13)zum zweiten Mal in einem Wettkampf mit der 3-kg-Kugel. Nach sechs Versuchen standen mit 6,76 m eine neue pB und Platz 3 zu Buche. Im 75-m-Lauf sahen ihn seine Konkurrenten nur von hinten. Er gewann ganz souverän mit großem Abstand in 10,2 Sek. (leider nur handgestoppt, da die Zeitnahme nicht funktionstüchtig war). Hoch hinaus ging's für Lukas auch heute wieder beim Hochsprung. Er floppte mit 1,36 m über die Latte, stellte eine neue pB auf und holte sich den Disziplin-Sieg. Auch im abschließenden Weitsprung legte Lukas eine starke Serie hin, bei der fast alle Sprünge über 4,50 m gemessen wurden. Beim weitesten Versuch von 4,57 m purzelte wieder eine neue pB. Mit dieser Leistunggewann er den Hochsprung.

Lisa gewinnt zwei Disziplinen und erzielt im Diskus mit neuer pB+ Vereinsrekord die Quali für die NRW-Meisterschaften!!!

Im Kugelstoßen zeigte sich Lisa Hackler (Frauen) auch heute wieder in konstanter Form und bestätigte die tollen Leistungen der Kreis-Einzel-Meisterschaften. Sie erzielte erneut Stöße über die 10-m-Marke. Schlussendlich gingen tolle 10,32 m und der erste Platz in die Wertung. Im Weitsprung konnte sie 4,45 m erzielen. Den fulminantesten Auftritt legte Lisa jedoch im Diskuswurf hin:

Sie donnerte den Diskus stolze 31,89 m weit ins Grün. Dieser Einsatz wurde mit neuer pB, Vereinsrekord (!) und dem Disziplin-Sieg belohnt. Doch das war noch nicht alles: Diese Leistungssteigerung bescherte ihr die zweite (!) Qualifikation für die NRW-Meisterschaften in Bottrop! Neben dem Speerwurf ist Lisa dort jetzt auch im Diskus-Wettbewerb vertreten. Bei der starken Form dürfen wir gespannt sein…

Das waren im benachbarten Hessen wieder einmal recht erfolgreiche Wettkampf-Resultate für uns!