Turn- und Sportverein Aue-Wingeshausen 1912 e.V.

tsv.png

 

Pokerturniere des Fördervereins und der Abteilung Fußball

 

Liebe Pokerfreundinnen und Pokerfreunde,

wir danken für euren Besuch bei einem unserer mittlerweile sechs vergangenen Pokerturniere und hoffen, dass es euch gefallen hat. Anregungen und Vorschläge nehmen wir gerne per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen. Auf eine Veröffentlichung aller Bilder verzichten wir aus Gründen der Datensparsamkein, konkrete Anfragen könnt ihr aber natürlich ebenfalls an obige E-Mail-Adresse richten. Die Ergebnislisten findet ihr unterhalb der folgenden Fotos.

Termin 7. Pokerturnier: 28. Februar 2015
Stand der Anmeldungen (14.02.2015): 90 von 176

Siebte Auflage des Pokerturniers im Auer Bürgerhaus
Auch 2015 lädt der TSV Aue-Wingeshausen wieder im Februar ein

Wie schon im vergangenen Jahr können der Förderverein und die Abteilung Fußball des TSV 1912 Aue-Wingeshausen e.V. die weihnachtlichen Tage auch in diesem Jahr wieder mit einer kleinen Überraschung für alle Pokerfreundinnen und Pokerfreunde versüßen. Das nunmehr siebte Pokerturnier wird am Samstag, den 28. Februar an gewohnter Stelle im Bürgerhaus in Aue stattfinden. Nach der erneut guten Resonanz auf das letzte Turnier, werden die Organisatoren dabei am bewährten Konzept mit drei Vorrunden und dem anschließenden Multi-Final-Table der Punkbesten festhalten. Die Spielvariante bleibt mit No Limit Texas Hold'em natürlich ebenfalls unverändert und die beliebte Teamwertung dürfte auch 2015 für Spannung sorgen. Der Beginn der ersten Runde wird gegen 17.00 Uhr sein und das erhobene Startgeld bleibt bei konstanten zehn Euro pro Person bestehen.

Der TSV Aue-Wingeshausen geht fest davon aus, dass auch bei der siebten Auflage die für eine angemessene Durchführung nötige Untergrenze von 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern deutlich überschritten werden dürfte, so dass eine spannende Turnieratmosphäre im Auer Bürgerhaus garantiert sein sollte. Der Fokus liegt dabei natürlich auf den Hobbyspielern, aber der eine oder andere "erfahrenere" Zocker dürfte auch dieses Mal wieder an den Tischen zu finden sein. Angesichts der Obergrenze von 176 Personen empfiehlt sich die zeitnahe Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe des Namens (wenn gewünscht auch Spielername), Geburtsdatums und Wohnorts. Die Nominierung von Mannschaften ist zwar auch vor Ort noch möglich, zur Vereinfachung des Ablaufes bitten die Organisatoren jedoch, die entsprechenden vier oder fünf Namen (im zweiten Fall existiert ein Streichergebnis) ebenfalls schon vorher durchzugeben.

Da das Erreichen des letzten Finaltisches angesichts von bisher immer deutlich über 100 Teilnehmern schon eine durchaus bemerkenswerte Leistung darstellt, bemühen sich die Organisatoren dieses Mal um die Bereitstellung eines Preises für alle Spieler und hoffentlich auch Spielerinnen, die es bis an diesen schaffen. Als Hauptsponsoren unterstützen den TSV dabei bisher Forst- und Gartengeräte Andreas Frisch aus Bad Berleburg, der Landgasthof "Alt Aue" und die Krombacher Brauerei. Schlussendlich steht aber natürlich wieder der Spaß im Vordergrund, was auch alle Beteiligten bei den bisherigen sechs Auflagen immer wieder herausgehoben haben. Eine Aktualisierung der Preise bzw. Sponsoren wird zu gegebener Zeit ebenfalls im entsprechenden Bereich der Homepage www.tsv-aue-wingeshausen.de zu finden sein. Bis dahin wünschen Förderverein und Abteilung Fußball schöne Weihnachtsfeiertage, einen guten Start ins neue Jahr, in dem man sich hoffentlich am 28. Februar im Bürgerhaus in Aue sieht.

Mit sportlichen Grüßen
Euer TSV

 

6. Pokerturnier 2014

Blick in die Vorrunde des 6. Pokerturniers 2014

 

5. Pokerturnier 2013

Blick in die Vorrunde des 5. Pokerturniers 2013


 

Turnier 6:   Vorrunde   Finaltische 1/2/3/4 (jeweils inkl. Endplatzierung)   Teamwertung

Stefan Maiworm (Platz 6) musste auf die Teilnahme an der Endrunde ("Multi Final Table") verzichten.
Somit ergab sich zwischen Platz 26 und 30 ein "Losentscheid" um vier Finalplätze,
bei dem Björn Wetter die niedrigste Karte zog und ausscheiden musste.

 

Turnier 5:   Vorrunde   Teamwertung

Die ersten 28 SpielerInnen qualifizierten sich für die Endrunde ("Multi Final Table"),
da die punktgleichen Platz 29 durch "Losentscheid" bzw. Platz 30 durch Verzicht herausfielen.
Am endgültigen Final Table platzieren sich Marcus "Pokerbeast81" Homrighausen (7.), Philipp Börger (6.),
Patrick Klotz (5.), Udo Schneider (4.), Sascha Langner (3.), Alexander Krause (2.) und der Sieger Florian Spies.

Bei Platz 25 der Teamwertung fehlt der Spieler Jens Pankratz, wodurch das Team auf Rang 19 vorrückt.

 

Turnier 4:   Vorrunde   Teamwertung

Platz 134 (Alexander Krause) ist mit 66 Punkten auf dem geteilten Platz 9 gelandet (Softwareproblem).
Somit reichten 54 Punkte für die Endrunde ("Multi Final Table"). Am endgültigen Final Table platzieren sich
Markus Reumann (8.), Jens Pankratz (7.), Daniel Gerlach (6.), Harald Hof (5.), Daniel Heidrich (4.),
Alexander Krause (3.), Heiko Schmidt (2.) und der Sieger Oliver "Jamie" Schrei.

 

Turnier 3:   Vorrunde   Multi Final Table   Teamwertung

 

Turnier 2:   Vorrunde   Multi Final Table   Teamwertung

 

Turnier 1:   Vorrunde   Multi Final Table   Teamwertung

 


 Heads up 2014

Heads up 2014: Dimitri Dick und Sieger Bastian Au (links)

 

 Heads up 2013

Heads up 2013: Alexander Krause und Sieger Florian Spies (links)

 

Heads up 2010

Heads up 2010: Heiko Schmidt und Sieger Oliver 'Jamie' Schrei (vorne)

 

Heads up 2009

Heads up 2009: Steven Pöllmann und Sieger Lars Wied (links)

 

Heads up 2008

Heads up 2008: Tobias Sonneborn und Sieger Tobias Biskoping (links)

 

Heads up 2007

Heads up 2007: Jannis Wick und Sieger Tobias Biskoping (vorne)